Humboldt Forum
Menü
© Staatliche Museen zu Berlin / Ethnologisches Museum
[laut] Die Welt hören

Veranstaltungsreihe

[laut] Die Welt hören

2018 M03 21 - 2018 M09 15

[laut] Die Welt hören“, so heißt die aktuelle Ausstellung in der Humboldt-Box, in der die Faszination von Klängen hör- und erlebbar wird. Zur Erforschung unterschiedlicher Klangwelten und -kulturen lädt zudem eine vielfältige Veranstaltungsserie in ganz Berlin ein, in der die Fragen der Ausstellung vertieft werden.

Ein Archiv arabischer Musik
2018 M03 22

Eröffnung „[laut] Die Welt hören"

Die Eröffnungsveranstaltung stimmt auf mehreren Wahrnehmungsfrequenzen auf die Ausstellung „\[laut] Die Welt hören“ ein.

Asil Ensemble
2018 M04 13

Konzert

Autismus. Das Asil Ensemble für arabische zeitgenössisch-klassische Musik

Konzert in der St. Elisabeth-Kirche

Chamber Ensemble of the New Budapest Orpheum Society
2018 M05 15

Auftakt-Konzert zum Symposium

„Und sie blühen aus ihren Trümmern“. Jüdische Lieder auf der Bühne des 20. Jahrhunderts

Das "Chamber Ensemble of the New Budapest Orpheum Society" eröffnet das Symposium "Captured Sounds" mit einem Konzert.

[laut] Die Welt hören
2018 M05 16

Öffentliches Symposium

Captured Sounds – Collecting, Storing, Sharing

Wie lassen sich Klänge einem internationalen Publikum präsentieren?

Pfad für aufmerksames Hören
2018 M06 1

Soundwalks mit katrinem

Pfad für aufmerksames Hören

Wie werden aus eigenen Schritten, umgegebener Architektur und den Geräuschen der Stadt eine eigene Klangpartitur?

[laut] Die Welt hören
2018 M06 8

Gespräch und Konzert

Sprachen bewahren

Von Papier und Bleistift über Tonaufnahmen zur Videokamera: Sprachdokumentation im 21. Jahrhundert.

Tahir Aydoğdu
2018 M06 29

Konzert von Tahir Aydoğdu mit dem ORBIS Quartett

Musik zwischen Weltreichen und Nationen

Konzert von Tahir Aydoğdu, Pionier der Verbindung klassischer türkischer mit Formen der westeuropäischen klassischen Musik.

Setan Jawa. © Erik Wirasakti
2018 M09 22

Stummfilm mit Live-Orchestermusik

Setan Jawa – Der javanische Teufel

Eine tragische Liebesgeschichte begleitet von einem indonesischen Gamelanorchester und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.